Gastveranstaltungen im Wilhelma Theater

    Hier finden Sie alle Gastspielveranstaltungen im Wilhelma Theater, die neben unserem eigenen Programm in nächster Zeit bei uns zu sehen sind. Karten für die genannten Vorstellungen erhalten Sie entweder über Rexervix (www-reservix.de), bei allen offiziellen Reservix-Vorverkaufsstellen sowie unter den bei den einzelnen Veranstaltungen genannten Vorverkaufsmöglichkeiten. Oder sie klicken einfach auf den jeweils angegebenen Link oder das jeweilige Foto.

     

    silent ladies_: feminist dating

    „feminist dating“ beschäftigt sich mit dem Zusammenhang von LIEBE, KÖRPER und FEMINISMUS. Die Performance bewegt sich im Spannungsfeld philosophischer Anschauungen, politischer Überzeugungen und emotionaler Erwartungshaltungen. Worin unterscheiden sich ein Penis und eine Klitoris voneinander? Welche Rolle spielen stereotype Geschlechterrollen in Bezug auf die Liebe? Ist Romantik patriarchal geprägt? Was haben Lilith und Eva gemeinsam? Warum musste Eva das Paradies wirklich verlassen? Die silent ladies_ begeben sich in dieser humorvollen Theaterperformance auf die Suche nach Antworten zu diesen Fragen. 

    Die silent ladies_ sind ein feministisches Theaterperformancekollektiv, welches sich in Stuttgart gegründet hat. Mit ihren performativen Theaterstücken wollen sie auf Missverhältnisse zwischen Geschlechtern aufmerksam machen, patriarchal-geprägte Strukturen hinterfragen und aufbrechen. Die silent ladies_ suchen nach neuen Wegen, um sich und andere zu empowern. Daher sind die silent ladies_ NOT silent. 

    Es spielen: Bagdasar Khachikyan, Paul Maximilian Pira, Dawn Patricia Robinson und Cara von Stockert
    Konzeption und Text: Luise Leschik

    Regie: Luise Leschik
    Bühne: Carla Friedrich
    Kostümfiguren: Justyna Koeke
    Kostüm: Laura Yoro
    Sound: Vincent Wikström
    Video: Felix Keltsch
    Licht / Technik: Ingo Jooß
    Produktionsleitung: Isabell Ohst
    Assistenz: Sabine Soydan

    “feminist dating” wurde gefördert vom Fonds Darstellende Künste aus Mitteln der Beauftragten der Bundesregierung für Kultur und Medien im Rahmen von NEUSTART KULTUR, dem Kulturamt Stuttgart, der Freien Tanz- und Theaterszene Stuttgart, dem Ministerium für Wissenschaft, Forschung und Kunst Baden-Württemberg und der LBBW Stiftung. 

    Freitag, 4. November 2022, 20 Uhr
    Samstag, 5. November 2022, 20 Uhr
    Sonntag, 6. November 2022, 18 Uhr

    Tickets sind ausschließlich unter diesem Link online buchbar!

    Kein Verkauf an der Vorverkaufsstelle im Wilhelma Theater!